LKW Parkplatz – Problemlösung Wirtschaftskrise

Jeden Tag das Selbe

Deine Schichtzeit ist für heute um. Du brauchst für deinen LKW in spätestens 15 Minuten einen Parkplatz. Die Suche beginnt wie jeden Tag. Ersten Parkplatz raus, kurz die Blicke schweifen lassen und wieder los. Die Hoffnung stirbt an der Parkplatzsuche nicht zuletzt, sondern immer sofort. LKW Parkplatz – Problemlösung Wirtschaftskrise könnte eine Lösung sein.

Beschleunigungsstreifen, Blinker raus und zum nächsten Parkplatz fahren. Alle möglichen Szenarien gehen dir dabei durch den Kopf. Rechnest schon mal über den Daumen das Bußgeld einer Lenkzeitüberschreitung aus. Diesmal geht sich das Spiel mit Stellplatz auf die Minute aus.

Es geht um Minuten

Es war von dir nicht klug, dafür nur 15 Minuten einzuplanen. Aber eine halbe Stunde Fahrzeit verlieren ist auch ganz schön blöd. Du wirst mir diese Situation sicher bestätigen können. Über den Tag 10 Minuten verloren kann die ganze Woche gefährden.

Die Parkplatznot ist in Deutschland mehr als nur ein Randthema. Das Lager wurde auf die Straße verlegt. Mit dieser Entscheidung wurde nicht an den Parkplatzbedarf gedacht. Eine EU Außengrenzerweiterung trug zu weiteren fehlenden Stellplätzen bei. LKWs, parkten in den 80iger Jahren meist vor und nach der Grenzverzollung. Der Stau an den Grenzen war an der Tagesordnung. Heute fahren die LKW einfach durch. Die Stellplätze an den Grenzen sind zum Teil leider verschwunden.

Immer billigere Frachtkosten werden erwartet

In den 90igern ist das Osterweiterungsaufgebot gewachsen. Die Wirtschaft erwartet jedes Jahr weniger Frachtkosten. Diese Erwartung wird mit geringeren Löhnen im Osten erfüllt. Der Fernverkehr kam dabei in Deutschland fast zum stehen. Diese Aufträge führen Speditionen aus fernen Ländern durch. Kabotagefahrten werden großzügig ignoriert und kaum geprüft. Das Verkehrsaufkommen von ausländischen LKW steigt von Jahr zu Jahr enorm an.

Deutschland ist die Industrienation schlecht hin. Hier laufen alle Fahrten zusammen. An allen Ecken und Enden wird etwas produziert. Dafür werden täglich Tonnen an Waren benötigt. Just in Time geliefert oder abgeholt. Vorgegebene Zeitfenster taktieren deinen Arbeitstag. Der Motor der Wirtschaft wird immer mehr getrieben und gepuscht. Die Produktion und der Konsum künstlich in die Höhe geschraubt. Jeder Staat lebt von der Konsumkraft der Bürger. Immer schneller und billiger wird produziert. Aber irgendwann ist diese Spitze erreicht.

Problemlösung Wirtschaftskrise?

Und das passiert derzeit in Europa. Die sozialen Unruhen werden mehr und länger. Die Gelbwesten Proteste laufen in Frankreich gerade auf Hochtouren. Viele Straßensperren sind bereits im Sommer geplant und im Internet nachzulesen. In Deutschland bricht gerade die Autoindustrie zusammen. Die Produktion wird zurückgefahren. Die ersten Zulieferer sind bereits betroffen.

Die Deutsche Bank soll ebenfalls ein massives Problem haben. (Link zu Spiegel Online 2016). Einen weiteren Artikel findest du unter www.finanztrends.info. Bei der Deutschen Bank sind aktuell 18.000 Stellen betroffen. (Autor, Mark de Groot, 9. Juli 2019)

Derzeit sind die Parkplätze noch gut ausgereizt. Völlig überladen und am Rande jeder Vernunft zugeparkt. Mit einem wirtschaftlichen Einbruch könnte sich die Parkplatzlage rasch verändern. Denn ohne Wirtschaft werden auch weniger LKW benötigt. Weniger LKW bedeuten mehr freie Parkflächen auf den Autobahnen. Wir wollen es nicht hoffen. Zu viele Menschen lieben ihren Beruf als LKW Fahrer. Der Beruf ist für viele Familien die Einkommensquelle. Vermutlich auch deine, oder?

Ohne Konsum steht die Wirtschaft still

Eines muss klar sein. Diese Wirtschaft wird künstlich am Leben gehalten. Es kann nur produziert werden, wenn du brav den Konsumenten spielst. Am besten dein neues Auto alle 5 Jahre in die Tonne entsorgst. Den ganzen billigen Ramsch mit schnellen Ablaufdatum im Laden kaufst. Dein hart verdientes Geld für laufenden Konsum ausgibst. Wenn das nicht passiert, steht die Wirtschaft. Und dein LKW sowieso…

„Friday for Parkplätze“

Weshalb demonstriert niemand, dass in der EU Deutschland die größte Steuerabgaben hat? Warum demonstriert niemand, dass die großen globalen Firmen kaum Steuern Zahlen? Wieso wird für den Klimawandel demonstriert, obwohl in der Luft nur 0,0038 % enthalten ist? Weshalb verteilt man großzügig Steuergelder an die EU und China?

Während du täglich verzweifelt einen Parkplatz suchst, werden deine Steuergelder verschenkt? Naja nicht ganz. Dein Steuergeld wird in verschiedene Projekte und Töpfe verteilt. Ob diese Töpfe gerecht sind? Oftmals nicht erklärbar, wer solche Entscheidungen trifft. Den Topf für Chinas Entwicklungshilfe kann ich auf jeden Fall nicht verstehen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere