Recyclix mal genauer betrachtet

Einstieg bei Recyclix

Deine Rückladungen bestehen als Berufskraftfahrer oftmals aus Altstoffen wie Plastik, Granulat und Altpapier? Du möchtest auch mal selbst mit Altstoffen einen Umsatz machen? Diesmal möchte ich dir Recyclix vorstellen. Mit dem Unternehmen Recyclix besteht für dich die Möglichkeit, Geld zu verdienen. Recyclix mal genauer betrachtet.

Was oder wer steht hinter diesen Namen?

Recyclix ist ein Unternehmen in Polen, welches seit 2009 existiert. Im Jahr 2014 hat das Unternehmen entschieden, das Internet für das Gewinnen von Investoren zu nützen.

Der Stammsitz von Recyclix befindet sich in Polen, Poligonowa 28, 18-400 Lomza.
Weitere Produktionsstätten sind in Lettland und Polen zu finden.
Es bestehen auch Repräsentanzbüros in Koblenz (Deutschland), Castro (Brasilien) und Marrakesh (Marokko).

Ob es Aussagekräftig erscheint oder auch nicht, du findest die Firmenregistrierung unter diesen Link
http://www.krs-online.com.pl/recyclix-sp-z-o-o-krs-1503451.html

Das Unternehmen Recyclix ist auch als „reales“ Unternehmen auf Messen vertreten. Die letzte Messevertretung war bereits im November 2016 in Basel. Ich denke, da findet man sicher auch weitere Beiträge im Netz.

So verdient man bei Recyclix Geld

Recyclix kauft für dich Plastikmüll ein, wird „laienhaft erklärt“ recycelt und dann als Granulat gewinnbringend am Markt verkauft. Der Recycling-Prozess dauert laut Angaben des Unternehmens 5 Wochen und teilt sich in 3 Abschnitte

  • Sortieren
  • Vorbehandlung
  • Extrusion

Bereits nach der Sortier- und Vorbehandlung von ca. 21 Tagen Laufzeit, erhältst du für deinen zuvor gekauften Müll die ersten 6% Gewinn . Nach der Phase der „Extrusion“, die knapp 14 Tage dauert, erhältst du weitere 8% Gewinn. Zusammengefasst wie auch auf der Grafik zu erkennen ein Zyklus von 5 Wochen. Ergeben einen Gewinnanteil von 14%.

Laut Firmenangabe wird nach jedem Zyklus die Menge an Müll, die zuvor gekauft wurde, erneut gestartet. Nach 5 Wochen erhältst du wieder 14% Gewinn. Bis jetzt nachvollziehbar? Diesen Gewinn kann man sich ab €20.- auszahlen lassen. Man kann sich auch entscheiden, den Umsatzgewinn in noch mehr Müll (oder auch Maschinenanteilen) zu reinvestieren. Der Vorteil ist, nach 5 Wochen noch mehr Gewinn zu erzielen. Erinnert mich an DKT (Das kaufmännische Talent). Zum besseren Verständnis ein Rechenbeispiel:

Ein Kilogramm Müll kostet €0,20 Euro. Nur mal angenommen, du kaufst dir um 250€ Müll, dann erwirbst du für deine €250.- ca. 1250 kg an Müll

Ergebnis: Nach jeden vollen Zyklus (5 Wochen) entstehen €35.- Umsatz.

Wie finanziert sich das Unternehmen Recyclix?

Recyclix kauft für dich Plastikmüll ein und du bezahlst, wie schon oben genannt, pro Kilogramm €0,20. Nach 5 Wochen Recycling-Aufbereitungsdauer wird das fertige Granulat wieder um €0,60 pro Kilogramm am Markt verkauft. Du bekommst aber nur die 14% von den €0,20 (0,20 * 14% = €0,028) als Umsatzgewinn bezahlt. Recyclix selbst generiert pro kg Müll bzw. fertiges Granulat €0,572 Euro.

Was ist zu tun, wenn ich bei Recyclix Geld verdienen möchte?

1. Du meldest dich kostenlos an und bekommst (derzeit noch) 20€ Startguthaben

2. Email bestätigen (Du hast ein Bestätigungsmail von Recyclix bekommen)

3. Um die 20€ Gutschrift zu bekommen, musst du dein Profil vollständig ausfüllen! Sofern rechts oben                      „Anonym“steht, anklicken und danach dein Profil einrichten.

Ganz WICHTIG!!! Alle persönlichen Angaben müssen von dir korrekt eingegeben werden. Sonst wird der Account wieder gelöscht.

Accounteinstellungen:

Eine ganz wichtige und nützliche Einstellung ist die „Automatisierung“. Damit wird festgelegt, ob du selbst entscheiden möchtest was nach dem Ende eines Zyklus passieren soll oder ob das System für dich den Gewinn vom Umsatz automatisch reinvestiert.

Es gibt folgende Einstellungsmöglichkeiten:

<1. Warten, während ich die nächste Aktion wähle“ (Standardeinstellung). Das ist die Standardmäßige Einstellung  und bedeutet, dass du alles selbst entscheiden und veranlassen musst. Klicke nach 21 Tagen auf [RECYCELN] und Klicke nach 35 Tagen auf [NEUSTART]. Dabei gehen die Gewinne, 6 u. 8% auf das auszahlbare Konto. Der wesentliche Nachteil! Du musst es in diesem Fall, um es in mehr Müll zu reinvestieren min. €20.- Guthaben aufweisen.

<2. Automatisch neu starten und Profit zur Auszahlung bereit stellen“ Hier brauchst du nicht auf [RECYCELN] oder  [NEUSTART] klicken. Aber der Gewinn geht auch, wie im ersten Punkt, auf das auszahlbare Konto. Auch hier sind wieder €20.- vollzubekommen. Diese Einstellung kann besonders Sinn machen, wenn du deine gewünschte Quote(Kg) erreicht hast und dir deinen Gewinn auszahlen lassen möchtest.

<3. Automatisch neu starten und Profit re-investieren“ macht alles für dich und es werden auch kleinere Beträge reinvestiert. Gefällt mir als Neuzugang ehrlich gesagt am besten.

So wie ich das bis jetzt sehen kann, würde ich generell bis zu 5000 kg die Einstellung „Automatisch neu starten und Profit reinvestieren“ empfehlen. Danach solltest du wieder auf Standard umstellen und selbst entscheiden. Es können bei Recyclix auch Maschinenanteile gekauft werden.

Wie wird dein Account bei Recyclix „Aktiv“?

Dein Account wird zu einem aktiven Account, wenn du:

  1. Innerhalb von 60 Tagen mit echtem Geld zusätzlich Müll kaufst :-(. Die Mindesteinzahlung liegt auch bei €20.- und wird zum Startguthaben dazu gerechnet. Dein Startguthaben von € 20.- geht dir nicht verloren.
  2. Dein Profil muss, wie schon oben erklärt, wahrheitsgemäß ausgefüllt werden. Auch wenn du eine Einzahlung vorgenommen hast, aber der Benutzername noch „Anonym“ lautet, bleibst du inaktiv.
  3. Du musst dich regelmäßig in deinen Account einloggen. Loggst du dich länger als 60 Tage nicht ein, wird dein Account automatisch inaktiv. Dieses Zeitfenster von 2 Monaten wird wohl kein Problem darstellen, oder?

Inaktive Accounts werden nach einer gewissen Zeit komplett gelöscht! Ob du aktiv bist kann am grüner Punkt neben deinem Usernamen erkannt werden.

Wie kaufst du bei Recxclix Müll und verdienst dein erstes Geld?

1. Klick auf Büro

2. Bei „Abfall“ klickst du auf „kaufen“

3. Nach dem öffnen des Pop-Up Fensters kannst du auswählen wie viel Müll gekauft werden soll. Das Programm  schlägt automatisch die Menge Müll entsprechend deinem Account Guthaben vor. Mit dem Startguthaben von 20€ sind das 100kg. Nur noch auf „Kaufen“ klicken und fertig.

Nachdem du nun deine 20€ Startguthaben investiert hast, wirst du nach 21 Tagen €1,20 (6%) verdient und nach weiteren 14 Tagen nochmal €1,60 (8%) haben. Um deine Gewinne zu steigern ist es spätestens nach diesen Tagen an der Zeit, AKTIV zu werden und weiteren Müll zu kaufen.

Es gibt derzeit für Recyclix 3 Einzahlungsmöglichkeiten: Banküberweisung, Kreditkarte oder Bitcoin.

Die Kreditkarte muss „3D Secure“ sein und darf auch keine Prepaid oder virtuelle Karte sein!

Um ein Guthaben einzuzahlen, klickst du unter deinem Username (rechts oben)auf den linken Geldbetrag. Danach wählst du die gewünschte Zahlungsmethode und lädst deinen Account auf. Der Mindesteinzahlungsbetrag beträgt wie schon erwähnt 20€.

Recyclix

Der Neustart und das Reinvestieren

Für Auszahlungen und zum Reinvestieren werden mindestens €20,- benötigt. Startest du zB. mit nur €40,- (inkl. Startguthaben), würde es 4 Zyklen (20 Wochen) dauern, bis du die €20.- auf deinem Konto für das Reinvestieren oder Auszahlung bekommst. Ideal ist, mit mindestens €130.- + €20.- Startguthaben zu beginnen. Da bekommst du schon pro Zyklus €21.- und nach dem ersten Zyklus kannst du bereits wieder reinvestieren oder auszahlen lassen.

Um deinen Gewinn zu maximieren, kannst du durch den Kauf von Maschinenanteil ab 5000kg Müll deine Gewinnbeteiligung erhöhen. Wenn du noch auf automatisches Nachkaufen bist, solltest du es spätestens ab 5000kg abschalten!

Wichtig ist zu verstehen, dass du mit den bereits oben genannten Maschinenanteilen einerseits deine Müllkapazität und auch deine prozentuelle Beteiligung erhöhst . Gewinne werden aber weiterhin nur von deinen Müll erwirtschaftet.  Es bringt dir nichts, wenn du sofort in 100 Stapler investierst, aber du dir keinen Müll kaufst.

Für den Anfang sind das sicher viele Informationen, so geht’s mir bei allen neuen Projekten die ich kennenlerne. Deshalb mein Tipp für deinen perfekten Start: Stelle auf automatisches Nachkaufen! Beschäftige dich dann etwas genauer mit Recyclix und den Möglichkeiten im Backoffice. Bevor du die 5000 kg erreicht hast, stelle auf manuell um und entscheide anhand des Kalkulators selbst, wie du weiter machen möchtest!

Mit dem Partnerprogramm von Recyclix kann auch Geld verdient werden

Recyclix weiterempfehlen lohnt sich! Du bekommst von jedem direkten Partner 12% Provision!

Wichtig: Du bekommst Provisionen immer nur auf „frisches“ Geld – also nicht, wenn deine Partner das verdiente Geld reinvestieren! Immer wenn einer deiner Partner neues Geld auf seinen Account lädt und Müll kauft, bekommst du deine Provision!

Das finde ich sehr gut, denn sonst wäre das System auf lange Sicht nicht finanzierbar!

Wenn ein Partner kauft, bekommst du 7 Tage später deine Provision als auszahlbares Guthaben gut geschrieben. Du kannst damit also frei verfügen: auszahlen oder reinvestieren.

Du darfst bei Recyclix klarerweise nur 1 Konto besitzen. Es können zwar unter einer IP Adresse mehrere Accounts angelegt werden, aber jeder Account muss über ein eigenes Bankkonto für die Auszahlung verfügen! Wichtig ist nur, dass jeder seinen eigenen Account hat und auch nur mit seinem eigenen Bankkonto, Kreditkarte oder Bitcoin Account ein- und auszahlt.

Das wichtigste ist die Auszahlung bei Recyclix

Momentan gibt es bei Recyclix die Möglichkeit via Banküberweisung, Paypal oder Bitcoins auszuzahlen. Der Mindesbetrag ist, wie schon oft erwähnt 20€.

Fazit: Recyclix ist zu den herkömmlichen RevShare Programmen mal ganz was anderes. Mit dem Gefühl nicht nur Geld zu investieren, sondern auch was für die Umwelt zu tun, ist für so manchen Anleger ein weiterer Grund für den Einstieg. Wie schon oben erwähnt, kommt man mit den €20.- nicht sehr schnell voran. Ein erkennbarer Umsatz beginnt bei mindestens €130.- Wer gerne in ein umweltbewusstes Unternehmen investiert, wird hier sicher fündig.

Ich werde in dieses Unternehmen aufgrund fehlendem Interesse und zu kleinem Invest, nicht investieren. Für mich geht es mit einem kleinen Betrag zu langsam und der Umsatz ist mir zu gering. Ob es für dich passt, keine Ahnung. Kann dir aber bei genauem Interesse gerne meinen Geschäftspartner empfehlen. Thomas ist bei Recyclix eingestiegen, hat bereits mit der Auszahlung Erfahrung und kann dir seine Informationen dazu sicher ergänzen.

<

 

Ein Kommentar zu “Recyclix mal genauer betrachtet

  1. Hallo Oliver! Danke für dein Kommentar! Naja geschädigt bin ich ja nicht, hatte mich entschlossen nicht in Recyclix zu investieren. Kenne aber derzeit auch nicht welche Veränderungen Recyclix vorgenommen hat. Leider is es bei Anbietern (egal welche) immer die Gefahr zu deren Abänderungen nach Laune leben zu müssen. Es beibt ein Invest und natürlich wie ich auch in meinem Artikel beschrieben habe ein Risiko anstatt Geld zu vermehren auch zu verlieren. Daher ist ein eigenes Unternehmen zu starten und edas eigene Produkt zu vermarkten wohl die bessere Variante. LG Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.