Den richtigen Liebespartner finden #9

Partnersuche

Du möchtest als Berufskraftfahrer den richtigen Liebespartner finden. Dein Beruf lässt es kaum zu oder hält dich von den unregelmäßigen Arbeitszeiten von einer Bindung ab. Deine Erfahrungen mit gescheiterten Beziehungen verunsichern dich aufs neue. Eine mögliche Verletzung und Enttäuschung möchtest du nicht mehr in Erfahrung bringen.

Das Problem kann aufgrund der hohen Erwartungen an den neuen Partner nicht gelöst werden. Um die richtige Partner zu finden, gehört ein wesentlicher Punkt beachtet. Diesen Punkt hatte auch ich lange Zeit keine Bedeutung zugerdnet. Erst durch einige Motivationsseminare, Hörbücher und CDs von namhaften Sprechern aus aller Welt ist auch meine Erkenntnis gewachsen.

Den richtigen Liebespartner finden

Deine Partnersuche scheitert nicht, weil das Problem an einer fehlender Auswahl liegt. Die Gründe für dein Problem ist in erster Linie nur bei dir zu suchen. Schau mal genauer hin und stell dir mal die Frage: Wie ist deine persönliche Einstellung und Erwartung an den zukünftigen Partner?

Ich hatte eine sehr lange Zeit darüber keine Gedanken verschwendet. Bis ich zum Thema Partnersuche meine eigene Kernidentität zu Herzen genommen hatte, wurden bereits viele Versuche an die Wand gefahren. Eines kannst du mir glauben, mein Selbstvertrauen ist immer mehr gesunken. Der Druck ist immer mehr gewachsen und mich an jeden Strohhalm geklammert. Schon beim ansprechen einer Frau war das Gefühl sofort spürbar, nicht locker zu sein. Den potentiellen Partner nicht gewonnen sondern von mir immer mehr weggetrieben zu haben.

Den richtigen Liebespartner finden

Böse Erwartung

Meine Erwartungen sind aus Angst vor Enttäuschung gewachsen. Dadurch konnte ja auch niemand mehr meiner Vorstellung gerecht werden. Bei einer Absage kann man so dann auch nicht enttäuscht werden. Meine Erfahrungen haben zwei ganz besondere Ansätze hervorgebracht.

Der erste Ansatz ist die Wahrnehmung, dass es kaum einen Partner mit deinen Erwartungen und Vorstellungen beispielsweise in puncto Reisen, Ernährung, Kindererziehung, Kleidung, Umgang mit Geld, etc…geben wird. Du bleibst dabei und siehst es als Schicksal keinen richtigen Partner zu finden.

Einfach daran arbeiten

Der zweite Ansatz ist, an deiner Kernidentität zu arbeiten und stressfrei deinen idealen Partner zu beschreiben. Je klarer du diese Situation auf Papier bringst, umso klarer wird auch, welchen Partner du eigentlich suchst. Wie ist das Gefühl, deinen Partner zukünftig selbst  klar deffinieren zu können?

Die Grundvoraussetzung ist, dass du deine Situation wirklich ganz genau reflektierst, deinen zukünftigen Partner auf das Haar genau beschreiben kannst. Die Situation, wie deine Partnerschaft im Alltag aussehen wird und welche Kommunikation gepflegt werden soll, werden somit eintreffen.

Du glaubst es nicht? Probiere es einfach mal aus und beobachte was passiert.

Welche Erfahrung hast du mit Partnersuche gemacht? Schreibe mir ein Kommentar…!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.