BerufskraftfahrerInnen brauchen Vitamin D

Antriebslos durch deinen Tag

Auf meinen Weg zum Büro sprechen mich Menschen an. Sie sind meist überrascht und beobachten mich schon länger. Wie kann man schon so früh gut gelaunt sein. Und das jeden Tag. Egal ob Sonne oder Regenwetter. Welche Droge konsumiert der Typ den jeden Tag?

Eines vorweg, am Kaffee alleine liegt es nicht. Vor Jahren hatte ich mich genauso früh morgens in die Arbeit  geschleppt. Antriebslos und unglücklich hatte ich meinen Dienst verrichtet. Dieser Zustand war für mich nicht akzeptabel. Das kann ja wohl nicht das Leben sein.  Ich begann meinen gesundheitlichen  Zustand zu recherchieren.

Vitamin D Mangel ohne Ende

Zum Thema Freudlosigkeit und Antriebslosigkeit findest du im Netz eine Menge an Symptomen. Der Arzt wollte generell eine schwere Depression feststellen. Psychopharmaka sollte schnell versprechende Abhilfe schaffen. Chemische Pillen sollen die Lösung sein? Nicht für mich! Daher habe ich diesen Arzt rasch verlassen und weitere Recherchen verfolgt. Dabei  fand ich eine interessante Studie über Vitamin D.

Über 80% der Deutschen Bürger leiden an Vitamin D Mangel. Ausgenommen sind Bademeister, Straßenarbeiter und Sonnenanbeter. Das Vitamin D steuert im Körper viele wichtige Funktionen. Ohne Aufnahme von Vitamin D wird die optimale Körperfunktion eingeschränkt. Das kennst du mit AdBlue® Zugabe ja auch, oder?

Kleber für die Haut

Die Wissenschaft und Werbeindustrie hat die Sonne als Feind für die Haut erklärt. Die Angst vor Hautkrebs steckt in unseren Köpfen. Im Sommer werden daher hochdosierte  Aluminiumprodukte aufgetragen. Die Haut mit einem Lichtschutzfaktor regelrecht zugekleistert. Wie soll mit diesen Kleber Vitamin D aufgenommen werden?

Deine Tiefenspeicherung in den Knochen bleibt leer. Reserven im Winter können nicht angezapft werden. Der Mensch ist immer weniger in der Natur sondern in geschlossenen Räumen beschäftigt. Berufskraftfahrer sehen beim Fahren noch die Sonne. Hautkontakt gibt es aber nicht. Im Sommer steht der Sonnenwinkel zwischen 10 und 14 Uhr richtig. Nur in diesem Zeitraum kann  Vitamin D aufgenommen werden.  Um diese Zeit triffst du kaum nackte Menschen. Mit wenig Speicher geht der Mensch in den Herbst. Schon bei den ersten kalten feuchten Tagen spricht man von einer Grippewelle.

Deine Tagesdosis an Vitamin D

Deine Erkältung wird meist mit synthetischen Vitamin C und Antibiotika behandelt? Ein festgestellter Vitamin D Mangel bekommt die falsche Aufmerksamkeit. Viele Menschen erhalten 500 oder 1000 Einheiten pro Tag. Diese Tagesdosis ergibt noch immer ein Minus von 4000 Einheiten!!! Wie soll sich der Mensch mit dieser Unterdosierung gesund halten können?

Stell dir vor, dein LKW benötigt für eine Fahrstrecke 500 Liter Diesel. Du tankst aber nur 100 Liter Diesel. Wie weit kommst du?

So verhält es sich auch mit allen anderen Mineralien und Spurenelemente sowie Vitamine im Körper. Wenn davon zu wenig da ist, funktioniert dein Körper nicht optimal. Die Strukturschäden werden mehr. Die Pharmaindustrie freut sich für den Umsatz. Der Arzt freut sich für den Umsatz. Die Apotheke freut sich für den Umsatz.

Deine Nebenwirkung von Vitamin D

Mein Wissen und Anwendung von Vitamin D führt leider zu einer verbesserten Lebensqualität. Erkältungen und Krankheiten haben sich verabschiedet. Das größte Problem ist meine motivierte Grundstimmung. Die Lebensfreude ist bei mir auch nicht mehr zu übersehen.

Ich habe mich schließlich dazu entschlossen, Vitamin D hochdosierter einzunehmen. Jeden Tag ohne Ausnahme.   Sprich mit deinem Hausarzt darüber. Recherchiere selbst zum Thema Vitamin D. Für weiterführende Informationen zu Vitamin D klicke einfach hier. Komme Gesund durch den Winter!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere