Bandscheibenvorfall – alternative Behandlung

Sitzfleisch musste haben

Das du als Berufskraftfahrer viel sitzen musst, ist bekannt. Weniger bekannt ist die Auswirkung auf den einzelnen Fahrer. In den 70iger Jahren bauten Hersteller die ersten verstellbaren, luftgefederten ISRI Sitze. Für die langen Fahrten bis in den Orient eine echte Bereicherung.

Eine Entlastung für die gebeutelten Bandscheiben. Kein Vergleich zu den heutigen Fahrersitzen. Die Funktionen haben sich sehr verbessert. Zum Teil haben die modernen Sitze bereits Massagefunktionen integriert.

Dauerdruck für deine Bandscheiben

Bedenke, du sitzt in der Regel 4,5 Stunden starr am Lenkrad. Kaum eine Ausgleichsbewegung möglich. Und jetzt kommt erst deine Tragik. Mit 75 Kilo Eigengewicht drückt der Körper im Sitzen mit 140 Kilo auf die Bandscheiben. Ganze 4,5 Stunden lang. Mit gebeugter Haltung drücken sogar 180 Kilo auf deine Bandscheiben. Kannst du das Problem erkennen?

Für viele Fahrer sind Rückenschmerzen Alltag geworden. Das kommt nicht nur vom Be- und Entladen. Jeder 4. Mensch soll bereits von Rückenschmerzen betroffen sein. Bist du auch dabei? Die Anzahl betroffener Fahrer entzieht sich meiner Kenntnis. Spricht man mit Kollegen, sind die Rückenbeschwerden nicht mehr weit.

Schmerzlinderung möglich?

Dein Rücken leistet wie auch der LKW tägliche Schwerstarbeit! Sind die Schmerzen einmal da, freust du dich, wenn mal ein Tag ohne Schmerzen verläuft. Deine Lebensqualität ist dahin, oder?

Müssen Schmerzen sein? Kannst du sie verhindern? Bestehende Kreuz- und Bandscheibenschmerzen verbessern? Ja das kannst du als Fahrer!

Sport im LKW – geht das?

Während der Fahrt kannst du Streckübungen machen. Abwechselnd die linke und rechte Hand Überkopf strecken. Das ist kein Freibrief für freihändiges Fahren! Achte dabei immer auf den Verkehr und lasse eine Hand immer am Lenkrad! In der Pause kannst du im Stehen eine Hand nach oben. Mit der anderen Hand am äußeren Oberschenkel nach unten beugen. Das ganze abwechseln, einmal links und rechts.

Kniebeugen und mit der Hand an die Zehen unterstützen ebenfalls deinen Stützapparat. Du kannst am LKW die erste Einstiegstreppe für die Übung verwenden.

Strecke mehrmals deinen Rücken durch. Mache mit deinen Kopf leichte Dreh- und Kreiselbewegungen. Einmal links und rechts beginnend. Der Nacken kann sich entspannen.

Ausgleichsbewegungen sind für die Muskeln und Bandscheiben von Bedeutung. Sie kosten nur wenige Minuten und kein Geld. Bringen dir aber eine schmerzfreie Zone. Es braucht keinen Leistungssport. Dehnungsübungen sind fürs Erste besser als gar nichts.

Die Schluckvariante

Möchtest du deine Bandscheiben auch von innen heraus unterstützen? Mit einem richtigen Nährstoff versorgen? Bist du an alternativen Methoden interessiert?

Dann solltest du die Grünlippmuschel kennen lernen. Diese tierische Variante hat eine besondere Eigenschaft. Sie lindert deinen Schmerz und gibt deiner Zelle die richtigen Bausteine. Stell dir vor, die Bandscheibenzellen können sich selbst reparieren. Vorausgesetzt du gibst ihnen die richtigen Nährstoffe und etwas Ausgleichssport.

Chronische Schmerzen alternativ behandeln

Für chronische Schmerzen werden in der Regel Medikamente verschrieben. Du möchtest aber keine Chemie einnehmen? Es gibt für Schmerzbehandlung eine Alternative. Die Teufelskralle…

Welche Inhaltsstoffe hat die Teufelskralle?

Glutamin-Säure, Histidin, Flavonoide, Iridoidglykoside, Phenylpropanoide, ungesättigte Fettsäuren, Zimtsäure und Chlorogensäure, Phytosterine und mein Lieblingsthema Mineralstoffe (Aluminium, Chrom, Kalzium, Magnesium, Selen, Zink, Zinn)

Die Grünlippmuschel hat Glykosaminoglykane, Omega-3-Fettsäuren, Furanfettsäure, Mineralstoffe und Spurenelemente Natrium, Kalium, Magnesium, Kalzium und Silicium.

Vitalität und Schmerzfrei sein

Dein Bewegungsapparat wird durch diese richtigen Bausteine unterstützt. Die Vitalität bis ins hohe Alter aufrecht erhalten. Du hast deine Bandscheiben in der Hand. Mach was daraus! Wenn dich das Thema fesselt, dann hole dir von meinen Affiliate Partner weitere Inforationen.

Bandscheiben bestehen aus Flüssigkeit. Der flüssige Anteil wird täglich von den Zellen produziert. Dafür werden gewisse Bausteine benötigt. Gib deinen Körper, was er dafür braucht!

Bandscheiben optimieren dauert

Würdest du diese Alternativen anzweifeln? Ein Versuch wäre es allemal Wert, oder? Bedenke, dass diese Präparate nicht sofort wirken. Die Zellbildung benötigt unterschiedlich lange. Da kann es schon mal sein, dass nach der Einnahme 3 Monate vergehen. Recherchiere selbst über diese Produkte. Mach dich schlau. Sprich mit deinem Arzt des Vertrauens über mögliche Bedenken.

Ich wünsche dir eine schmerzfreie Fahrt!!!!

Bild von Thomas R. auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere