Lebensmittelampel NUTRI-SCORE – mehr als sinnvoll.

Für deine Gesundheit

Hast du das gewusst? Frankreich, Belgien, Luxemburg, Spanien und Portugal haben sie bereits. Foodwatch und sogar Stimmen aus dem Lebensmittel-Handel fordern diese AMPEL für ganz Europa. In einer einfachen Einstufung werden Lebensmittel in farbigen Buchstaben bewertet.

Von einem dunkelgrünen A (besonders empfehlenswert) bis zu einem tiefroten E (nicht empfehlenswert) kann der Verbraucher auf einen Blick erkennen, wie es um die Lebensmittel im Regal steht. Ähnlich, wie das bei Elektro-Geräten bereits seit Jahren der Fall ist.

Lebensmittelampel

Gegenüber anderen Lebensmittelampeln (Großbritannien, Niederlande, Schweden, Dänemark) hat NUTRI-SCORE klare Vorteile für die Verbraucher. Derzeit werden bei Lebensmitteln die Mengen an Zucker, Fett und Salz bewertet. Mit der Lebensmittelampel spielt auch die Herkunft eine wesentliche Rolle. So entsteht bei NUTRI-SCORE Lebensmittel eine ehrlichere Einstufung. Erst recht, wenn natürliche Zutaten wie etwa Früchte oder Gemüse enthalten sind.

Design ist mehr Wert als Gesundheit

Bei anderen Lebensmittel-Ampeln wird diese Differenzierung nicht vorgenommen. Das kann zu einer paradoxen Situation führen. Dein Schoko-Riegel kann derzeit besser abschneiden, als das Müsli mit rein natürlichen Zutaten ohne Zusatz von raffinierten/chemisch verarbeiteten Zuckern!

Andere Lebensmittel-Ampel begünstigen das „designen“ von Lebensmittel. Durch umstrittene chemische Zucker-Ersatzstoffe wie wie z. B. Aspartam u. ä., stehen Industrie-Produkte besser da. Produkte mit rein natürlichen Zutaten werden dadurch diskriminiert.

Ein völlig natürlicher Fruchtsaft könnte schlechter aussehen, als eine Cola, bei der zugesetzte raffinierte/chemisch verarbeitete Zucker etwas reduziert und durch umstrittene chemische Zucker-Ersatzstoffe geschmacklich wieder „aufgemascherlt“ wird.

Aufgemascherlt – Das kann nicht im Sinne des Verbrauchers sein!

Die Lebensmittel-Ampel NUTRI-SCORE ist die für Verbraucher bisher übersichtlichste und in der Praxis gerechteste Lösung. Zudem die in der EU am weitesten verbreitete Lösung (gilt bereits für 135 Mio. Einwohner).

Wo bleibt der Hausverstand

Klare Forderungen an die Politik:

  1. Lasst im ersten Schritt die Lebensmittelampel NUTRI-SCORE auf    freiwilliger Basis zu! Das geht einfach und schnell.
  2. Hört mit der Argumentation auf, eine noch bessere Lösung für die Verbraucher auf EU-Ebene finden zu wollen. Alle Ansätze dazu laufen seit Jahren ins Leere und führen nur dazu, dass es auch in Zukunft lange Jahre keine für die Verbraucher sinnvolle Lebensmittelampel geben wird! Die Argumente, die gegen NUTRI-SCORE ins Feld geführt werden, sind teilweise haarsträubend und taugen eher für ein Kabarett-Programm.
  3. Die Einführung von NUTRI-SCORE würde für eine breite, einheitliche und praxisgerechte Kennzeichnung in ganz Europa von Lebensmitteln sorgen und endlich das Wirr-Warr verschiedener Lebensmittelampeln beseitigen.
  4. Nationale Alleingänge in Österreich und Deutschland sind problemlos mit Verordnungen möglich, wie es bereits in vielen Ländern umgesetzt ist. Wenn dann in späteren Jahren noch EU-weit bessere Lösung gefunden werden sollte, dann um so besser. Das ist aber kein Grund, jetzt eine Lebensmittelampel NUTRI-SCORE nicht zuzulassen.

Hersteller haben kein Problem

Die Hersteller, die jetzt freiwillig ihre Produkte mit NUTRI-SCORE kennzeichnen wollen, sollen dies auf freiwilliger Basis tun dürfen!

Einige Hersteller wie Danone und IGLO wollen schon auf freiwilliger Basis Lebensmittel in Österreich und Deutschland kennzeichnen. Stell dir das mal vor! Diesen Herstellern werden derzeit bürokratische Steine in den Weg gelegt!

Auf der Plattform Open Food Facts können schon jetzt Verbraucher in Österreich und Deutschland viele Produkte finden, die nach der Lebensmittelampel NUTRI-SCORE bewertet werden:

https://at.openfoodfacts.org (Österreich)

https://de.openfoodfacts.org (Deutschland)

Meine Lieblings-Getränke

Die IXSO Bio-Getränke, sind bereits auf Open Food Facts Österreich zu finden. Sie haben ein dunkelgrünes A, was mich sehr freut. Auf Anfrage teilte mir der Hersteller mit, dass sie so schnell wie gesetzlich möglich ihre Produkte nach NUTRI-SCORE auf der Verpackung kennzeichnen wollen. Und da würde es sicher noch eine ganze Reihe weiterer Lebensmittel Hersteller geben, die dies tun wollen!

Als FahrerIn wird von dir eine effiziente und wirtschaftliche Höchstleistung erwartet. Just in Time auf Europas Straßen. Das wird nur mit einer absoluten Gesundheit und Vitalität erreicht. Die Lebensmittelampel NUTRI-SCORE ist dazu ein wertvoller Beitrag. Die Politik sollte beginnen effizientere Wege einzuschlagen. Ob von den Politikern eher wirtschaftliche Interessen vertreten werden? Wie siehst Du diese AMPEL?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere