Fieberblasen eliminieren #2

Fieberblasen sind lästig und weit verbreitet

Du möchtest deine Fieberblasen eliminieren. Weltweit sollen etwa zwei Drittel (67 Prozent) aller Menschen unter 50 Jahren das Herpes-Simplex-Virus vom Typ 1 (HSV-1) in sich haben. Bei manchen Menschen bleibt der Virus ohne Reaktion. Bei anderen Menschen scheint die Fieberblase sehr aktiv zu sein und Monat für Monat ein treuer und vor allem sichtbarer Begleiter sein. Die Forschung arbeitet an einer Impfung und soll den Virus im Körper eliminieren.

Wer mich kennt weiß, dass ich von Impfungen nicht viel halte. Für mich ist die Ursachenforschung interessant und langfristig gesehen zielführend. Bis vor einem Jahr hatte ich mir keine Gedanken über die Entstehung von Fieberblasen gemacht.

Fieberblasen eliminieren

Ich habe das Jucken und die darauffolgende Fieberblase einfach hingenommen und versucht mit gängigen Salben aus der Apotheke zu lindern. Es gab und gibt immer wieder Zeiten wo ich mal länger ohne Fieberblase ausgekommen bin.

Nach einigen bewussteren Beobachtungen konnte ich meine ersten Parallelen zu Fieberblasenentstehung und Stress erkennen. Dennoch standen mir als einziges Gegenmittel weiterhin nur die gängigen Salben aus der Apotheke zur Linderung zur Verfügung.

Fieberblasen
Für Fieberblasen gibt es eine Menge Hersteller am Markt

Für die Linderung gibt es für die „vor-, während- und nach einer Fieberblase“ reichliche Salben Hersteller am Markt. Dieser Ansatz ist für mich nicht zufriedenstellend, mein Interesse geht ein Stück weiter. Ich möchte den Virus für immer aus dem Körper bekommen. Dazu wurde mir von vielen Seiten ein lächeln geschenkt und darauf hingewiesen, dass der Virus nicht eliminiert werden kann.

Meine Recherchen im letzten Blogartikel über Herpes Simplex haben aber eine andere Erkenntnis ergeben. Es soll Mittel und Wege geben, diesen Virus für immer los zu werden. Und genau das möchte ich im Selbststudium testen und an mir selbst beobachten.

Nutzt es nicht, schadet es nicht“

Ich habe mir dazu aus der Apotheke meines Vertrauens ein Fläschchen voll mit weissen Kügelchen geholt. Darin befindet sich laut Aufschrift der Wirkstoff Herpes Simplex Nosode LM 12.

Was sind Nosoden?

Nosoden werden homöopathisch zubereitet. Der Rohstoff wird entweder aus Krankheitserregern oder von den Ausscheidungen kranker Personen gewonnen (klingt nicht so gut, oder?)

In den Globuli sind ab der Bezeichnung C 12 keine Substanz sondern nur mehr die Information enthalten.

3 Tipps zur Einnahme

  • 5 Kügelchen mal 3 am Tag bis das Fläschchen leer ist. Danach drei Monate warten. Wenn erneut Fieberblasen  auftreten, wiederholen.
  • Für drei Monate 1x pro Woche 3 bis 5 Globuli unter der Zunge zergehen lassen. Danach 3 Monate pausieren und erneut das selbe Programm durchziehen.

An dieser Stelle empfehle ich, einen Homöopathen mit einzubeziehen. Dieser kann genau aus Erfahrung und Wissen der Dosierung empfehlen.

  • Ich bin eher der Freund, die Globulis zu nehmen wenn es der Körper verlangt.

Das Experiment

Funktioniert Nosode LM 12? Start meines Experimentes ist der 10.08.2016. Begonnen habe ich mit einer fieberblasenfreien Situation. Parallel achte ich auf Stressfaktoren und eventuellen körperlichen Veränderungen. Grundsätzlich erwarte ich nach der Einnahme von Nosode körperliche Reaktionen. der Virus soll im Protein entlarvt werden, daher ist anzunehmen, dass mein Immunsystem reagiert. Bis auf kleine Ermüdungserscheinungen über den Tag sind derzeit keine weiteren Nebenwirkungen aufgefallen. Ich werde hier versuchen einmal die Woche einen Erfahrungsbericht abzugeben und euch teilhaben zu lassen.

Schreibt mir in der Zwischenzeit eure Erfahrungen mit Herpes Simplex und der Erfahrung mit Nosode in einem Kommentar.

18.08.2016, acht Tage sind bereits vergangen. An der rechten Unterlippe nehme ich einen ersten Juckreiz zur Kenntnis.

19.08.2016, im Gaumen und Halsbereich sind leichte Schmerzen aufgetreten. Die rechte Unterlippe juckt intensiver. Die Einnahme von Nosode hat sich derzeit in der Früh und am Abend auf 5 Stück eingependelt.

22.08.2016, bin heute draufgekommen, dass ich von der Apotheke kein LM 12 sondern ein D 12 teste. Ich habe mich entschlossen, den Langzeittest weiterzuführen. Mein Körper scheint gut darauf zu reagieren und zeigt Symptome ohne eine Fieberblase anzuzeigen. Da Herpes Viren langfristig den Körper schädigen, möchte ich diesen Virus versuchen für immer los zu werden. Auch die Apotheke hat mir bestätigt, dass ein Virus sehr hartnäckig sein kann und der Herpes im Rückenmark sitzen soll. So ein Lauser aber auch!

24.08.2016, hatte heute einen Traum. Die Fieberblasen waren am Gesicht bis zum Hals erkennbar. Der Durchmesser war 1,5 cm.

Heute ist das Jucken an der rechten Unterlippe stärker. Magen Darm Bereich? Eindruck: Der Körper arbeitet, zeigt keine weiteren Nebenwirkungen.

26.08.2016, habe heut an der rechten Unterlippe einen kleinen roten Punkt bekommen. Wo ich sonnst eine Fieberblase erwartet habe, ist derzeit nur ein dezenter Punkt zu erkennen.

31.08.2016, heute früh war es soweit, die erste Fieberblase ist da. Eindeutig nach einem emotionalen Stress am Vortag durfte ich nach dem Aufstehen die Fieberblase an der rechten Unterlippe im Spiegel betrachten. Auch das rechte Unterkiefer bis zum Hals ist heute mit Schmerzen belegt. Ich spüre wie das Immunsystem versucht entgegenzuwirken. Hatte heute ein enormes Bedürfnis mehr Globulis einzunehmen.

05.09.2016, Die Fieberblase verheilt aus meiner Sicht schneller zu. Ich war am Wochenende sehr Müde und brauchte mehr Schlaf als sonst. Die Träume wirken intensiver und es geht oftmals um große Fieberblasen. Der Geist beschäftigt sich klarer um das Thema, was macht mir Stress oder welches Thema belastet mich. Hatte heute früh das Gefühl, dass auch die Oberlippe zwei große Fieberblasen bekommt. Fehlanzeige, nichts zu sehen.

07.09.2016, Ich breche meinen Test mit Nosode D 12 ab. Die Rücksprache mit meinem Homöopathen hat klar ergeben, dass dieses Mittel mehr schadet als nutzen bringt. Ich bestelle nun erneut und hoffe das richtige Mittel zu bekommen.

09.09.2016, Ich konnte Herpes Simplex LM12 per Telefon unkompliziert 10 ml über die Kaiserkrone Apotheke bestellen und mit der ersten Einnahme beginnen. Einmal die Woche 5 Kügelchen sind ausreichend. Zugleich sollten jetzt keine Fieberblasen entstehen. Wie funktioniert LM 12? Es hält dem Immunsystem einen Spiegel vor und zeigt auf welche Viren gesucht und eliminiert werden sollen. Cool, oder?

20.09.2016, Wow, ich bin einfach begeistert, diese Kügelchen haben es in sich. Ich merke, dass in meinem Körper irgendwas anders ist. Kein Grippeln, kein Streß, keine Anzeichen von einem Ausbruch. Mal sehen was die nächsten Monate bringen.

14.10.2016, Das LM 12 scheint wirklich zu wirken. Keine Fieberblase in den letzen Wochen. Für mich wirklich erstaunlich!

29.10.2016, Noch immer Fieberblasenfrei. Normalerweise hatte ich nach so langer Zeit bereits mit einer Fieberblase zu rechnen. Was mich heute bewegt zu schreiben, ist die Tatsache, dass mein Immunsystem gegen etwas arbeitet. Kennst du Gliederschmerzen? Hatte ich immer wieder bei Erkältung. Diesmal wechselt, springt der Gliederschmerz zwischen den Armen und Beinen auf und ab. Sowas hatte ich noch nie. Zugleich bin ich phasenweise müder als sonst. Der Körper benötigt jedoch nur kleine Erholungsphasen. Erste Anzeichen von Wirkung der Nosode LM 12?

30.10.2016, Gegen zehn Uhr Vormittags ist mir an der linken Unterlippe eine Fieberblase entsprungen. An dieser Stelle hatte ich noch nie eine gehabt. Ein Monat ist nach dem letzten Ausbruch vergangen. Es geht “spannend” weiter. Schafft LM 12 die entgültige Eliminierung?

05.12.2016, Die nächste Fieberblase ist da. Interessanterweise zum ersten mal nicht an der gewohnten Lippenstelle. Was läuft aber schief??? Nochmal nachschaun was mein Homöopath empfohlen hat: “Rein organisch hilft sehr gut eine Grundbehandlung mit diesem homöopathischen Mittel “Herpes Simplex Nosode LM12” …. 1 xpro Woche 3 bis 5 Globuli unter der Zunge zergehen lassen. Dauer 3 Monate. Dann pausieren. nach 3 Monaten nochmals das gleiche Programm.

Sollte sich danach nochmals Herpes simplex zeigen, nochmals durchziehen.”
Derzeit habe ich nicht den Eindruck, dass diese Dosierung für mich ausreichend ist. Ich entscheide mich ab sofort 5 Kugeln in der früh und 5 Kugeln am Abend einzunehmen.
18.12.2016, Irgendwas ist anders. In der früh die Kugelchen genommen verspüre ich im Bauch ein besonderes Ziehen. Fühle mich komischerweise fitter als gewohnt. Obwohl mein Stress derzeit höher ist hab ich nicht den Eindruck einen Ausbruch von Viren zu bekommen. Aber schaun wir mal was die nächsten Tage bringen…..
06.01.2017, Da ist wieder eine Fieberblase über Nacht gekommen. Aber seit ich die Dosis erhöht habe und in der Früh und am Abend 5 Kügelchen nehme, scheint sich die Auswirkung signifikant zu ändern. Das Fieberbläschen ist nicht mal eine halbe Stecknadel groß. Für mich zum ersten mal zu beobachten…!!!
08.01.2017, Die Fieberblase ist nach zwei Tagen schon wieder verheilt. Zu sehen ist noch eine kleinere Heilwunde. In diesem Fall kein langwieriges verheilen und vor allem kein unangenehmes Jucken mehr.
28.01.2017, Ich habe jetzt die Einnahme von Nosode LM 12 abgebrochen und pausiere…
16.01.2017, An der rechten Unterlippe ist eine Fiberblase entstanden. ABER ganz anders….!!!! Als ob kaum Kraft für die Blase da wäre…So angenehm war der Ausbruch noch nie!!!
06.02.2017, An der Unterlippe eine Stecknadelgroße Fieberblase. Wieder sehr klein und angenehm…
09.02.2017, Die Blase ist schon wieder verheilt.
10.02.2017, Beitrag auf Youtube gesehen, Fieberblasen sind ein Impfsschaden. Habe diesen Arzt angeschrieben und um genauere Infos gebeten.
01.03.2017, Arzt kann keine Erfahrungswerte mit Nosode geben. Seit ich Nosode abgesetzt habe bin ich Fieberblasenfrei….Juhuhhh. Aber warten wir mal ab…
06.03.2017, Und schon wieder sind sie da…aber auffällig klein und untypisch in der Blasenbildung. Die Blasen gibt es nicht mehr, die Wunde ist nur mehr rot.
13.03.2017, Ich habe iweder begonnen Nosode 5 Kugeln in der Woche zu nehmen.
22.03.2017, Ich versuche zusätzlich L – Arginin Kapseln für dei Vorbeugung einzunehmen. Mal sehen ob dennoch Fieberblasen entstehen.
16.08.2017, Was ist in knapp sechs Monaten passiert??? Mehr als ich mir je erträumen hätte lassen!!! Ich kann noch nicht behaupten die Herpes Viren für immer eliminiert zu haben. Jedoch machte ich seit meiner Einnahme mit NOSODE LM 12 eine signifikante Beobachtung. Die Fieberblase kommt wenn überhaubt nur alle zwei Monate zum Vorschein. Und wenn, ist sie so klein, dass sie kaum mehr sichtbar ist. Nicht wie gewohnt, dass der Heilungsprozess eine Woche anhält. Nein schon am zweiten Tag ist der kleine rote Punkt schon wieder weg. Eine kleine Kugel aber für mich ein mega Erfolg…..und Lebensqualität gewonnen. ……Yeahhhh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.