Das neue Scania Design #2

Scania 2017

Hallo Scania Fahrer, Scania Fan und Scania Kritiker, der neue Scania S 500 wurde an den ersten Autohöfen in Deutschland gesichtet. Auf der IAA in Hannover hatte das neue Scania Design seinen weiteren großen Auftritt. Vor allem das neue Design wird in den sozialen Medien heiß diskutiert. Von“da hat man sich mehr erwartet“ oder „der sieht ja wie ein DAF aus“ bis „das Raumangebot ist gelungen“ wird alles diskutiert und geäussert.

Das neue Scania Design – Nicht mehr als ein Facelifting?

Das neue Scania Design

Copyright Scania CV AB, Photo: Gustav Lindh 2016, https://media.scania.com/fotoweb/

Schaut man etwas näher hin, werden sehr wohl viele Neuerungen festgestellt. Beim neuen Scania Modell wurde wirklich nichts dem Zufall überlassen. Die „Stylingabteilung“ von Scania hat laut der Zeitschrift „Scania bewegt #3“ in der Planung alles daran gesetzt, Ergonomie und Benutzerfreundlichkeit buchstäblich in allen Bereichen zu verändern. Es wurde an der individuellen Sicht, dem Ein- und Ausstieg, größerer Stauraum, bessere Schlafqualität, mehr Platz im Fahrerhaus, Sicherheit und vielem mehr angenommen und vor allem auch umgesetzt.

Der Fahrer bekommt zur optischen Veränderung ab sofort auch ein Modell mit den besten Eigenschaften geboten.

Wie oft hatte ich mir vor Jahren einen LKW mit flachen Boden gewünscht. Und wenn der Motortunnel noch so klein war, der Tunnel war spätestens nach der Fahrt störend. Der Freiraum und die Bewegungsfreiheit in der Kabine hat je nach LKW Modell darunter gelitten. Obwohl ich da jetzt schon auf sehr hohem Niveau jammerte. Denn schlimmer geht’s immer.

Das neue Scania Modell bietet einen komplett flachen Fahrerhausboden und ein maximales Platzangebot nach oben und in der Länge. Spätestens an dieser Erkenntnis kann von einer wirklich neuen Generation gesprochen werden. Der Innenraum wurde sogar um 6,5 Zentimeter länger nach Hinten gestaltet. Ob in diesem Fall das ganze Fahrerhaus verlängert wurde muss ich bei meiner ersten Testfahrt erst in Erfahrung bringen.

Scania Fahrerzelle

Copyright Scania CV AB, Cab interior, CR20 Highline Photo: Scania 2016

Auf jeden Fall bietet Scania als erster Hersteller ein Bett mit 100 Zentimeter breite an. Das lästige Umbauen der unteren Bettkante fällt für den Fahrer endlich komplett weg. Unter dem Bett befindet sich eine weitere Staulade und der geräumige Kühlschrank. Nach oben werden sogar bis zu 16 Zentimeter mehr Raum angeboten. Fahrer mit einer Größe ab 1,90 cm werden sich durch den weiteren Raumgewinn nach oben freuen. Arbeitsraum, Wohnraum und Wohlfühloase in einem? Egal, das Fahrerhaus wurde wirklich komplett überarbeitet!

In einem LKW die Nachtruhe zu verbringen und den Arbeitstag so fit wie möglich anzutreten war zu meiner Zeit kaum möglich. Irgendwelche Geräusche hat man im Schlaf immer vernommen. Entweder vorbeifahrende Fahrzeuge, kommunikative Kollegen mitten in der Nacht, Kühlaggregate , hupende Autos, etc…

Je besser das neue Scania Design isoliert ist, umso besser der gesunde Tiefschlaf. Für die optimale Nachtruhe wurde am neuen Scania auch die Schalldämmung verbessert und die Isolierung kräftig verbessert. Ist einmal der Vorhang zu, beginnt für den Fahrer die entspannte Ruh…

Was kann als Kunde und Fahrer noch vom neuen Scania Modell erwartet werden?

1. Als erster LKW Hersteller führt Scania Seitenairbags ein.

2. Ein Nachrichtensystem

3. größere Frontscheiben

4. Hervorragende Aerodynamik

5. Vernetzter Dienst zu Scania

6. Einen PKW, nur etwas schöner

7. SCR Technologie

8. komplett integrierte Standklimaanlage

9. 24 verschiedene Fahrerhausmodelle sind geplant

10. Vorderachse um 50 Millimeter nach vorne versetzt

11. optionale LED -Scheinwerfer

12. 500 PS Motor

13. Kraftstoffersparnis von bis zu 5%

Na, da sind doch einige Punkte die begeistern. Und in „Natura“ soll der neue Scania ja noch viel besser aussehen.

Fazit: Das neue Scania Design ist sicher für das Auge gewöhnungsbedürftig. Das Raumangebot wirkt vor allem für klein gewachsene Fahrer, wie ich einer bin, wie eine Singlewohnung. Scania hat sich beim neuen Design etwas gedacht und ist damit einen Schritt in die Zukunft gegangen. In zehn Jahren werden andere Anbieter schon wieder etwas voraussein. Aber jetzt ist er für mich mal der King of the Road.

Welche Erfahrung hast du mit dem neuen Scania?

Was gefält dir sehr Gut am neuen Design?

Wie fährt sich der Scania in der Praxis?

Schreibe mir ein Kommentar!

Alle Bilder (2) zu diesem Blogartikel mit freundlicher Genehmigung von Scania:

Copyright Scania CV AB, Photo: Gustav Lindh 2016
Copyright Scania CV AB, Cab interior, CR20 Highline Photo: Scania 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.