50 Klicks bei Traffic Monsoon

50 Klicks – wie soll das gehen?

Für die Umsatzbeteiligung habe ich wie gewohnt bei Traffic Monsoon meine täglichen 10 klicks gemacht. Doch diesmal war was anders! Ich hatte schon 12 Klicks hinter mir und war noch immer im roten Bereich. Wie das den? Die Macht der Gewohnheit ließ mich übersehen, dass ab sofort 50 Klicks a´ 5 Sekunden abverlangt werden. Die erste Reaktion war mit wenig Begeisterung und doch auch mit etwas Zeitmangel verbunden, sich da neu einzulesen.Durch genaueres hinschauen und Informieren ist mir die Umstellung nun klarer.

Traffic Monsoon in Schnellkurs erklärt

Zuvor wurden 10 Anzeigen für jeweils 20 Sekunden = 200 Sekunden verlangt. Aktuell sind 50 Anzeigen für jeweils 5 Sekunden = 250 Sekunden für eine weitere Umsatzbeteiligung zu machen. Ein Mehraufwand von 50 Sekunden, sofern das Internet „Speed“ hat.

Eigentlich nicht viel mehr an Zeitaufwand wie zuvor. Was steckt hinter dieser Veränderung und weshalb ist Traffic Monsoon derzeit der einzige Revshare Anbieter mit gleich 50 abverlangten Klicks? Charles Scoville hat sich dabei was gedacht!

Die Firma Traffic Monsoon erzielt durch 50 Klicks eine bessere Dienstleistung

Sie bekommt dadurch einen noch besseren Alexa Rank

Dadurch können Mitglieder noch besser verdienen

Das Service wird erhöht und stärkt das Geschäft

Es entsteht durch 50 Klicks eine langfristige Nachhaltigkeit und sichert das Angebot und die Nachfrage

Auf die Webseiten werden schneller und mehr Besucher geliefert.

Durch das erreichen von mehr Publikum kann die Marke wachsen

Hier ein Auszug von Charles Scoville zum Thema:

„…Why 50 ads in a day? Because with our current activity of members, not only will we see our Alexa rank increase, but also speed up the delivery of advertising service.

We’ll also be reducing the credits to 2/3 credit when surfing for paid members, and 1/3 credit for free members. This way we place ourselves in a better supply/demand position and help use up advertiser credits faster.“

Steigt der Alexa Rank, bleibt das Unternehmen interessant! Durch diese Dienstleistung von mehr Werbeplätzen wird automatisch mehr Verkehr für die Gewerbetreibenden hergestellt. Mehr Werbung wird, wie im Fernsehen auch umgesetzt, gesehen und erhält so mehr Reichweite. Für mein Business sehr interessant, weil ich dadurch schneller mehr Besucher auf meine Webseiten bekomme.

Wir kennen es alle, oftmals wird ein Banner geschaltet und nur langsam werden Besucher registriert. Die gekauften Adpacks werden kaum verbraucht. Ohne Arbeit geht es halt auch im Internet nichts. Der Mehraufwand hat mich am Anfang geschreckt, jedoch hat sich beim genaueren Hinschauen und durch weitere Informationen einholen die Situation bei Traffic Monsoon verbessert.

Eine Einführung in Traffic Monsoon gibt es hier auf Englisch…

Wird der Sinn dahinter verstanden, sind 50 Klicks kein Thema. Ich habe die Stoppuhr angeworfen und alle 50 Klicks tatsächlich in 13 Minuten geschafft. Obwohl ich mich einmal erneut einloggen musste und mehrmals die Symbole falsch gedrückt hatte. Keine Sorge, wenn du dich erneut einloggen musst, ist zwar lästig und der Zähler beginnt wieder bei null, jedoch gehen die zuvor gesehenen Werbungen nicht verloren. Das bedeutet, du musst nicht erneut wieder alle 50 Klicks machen. Traffic Monsoon gibt bei erreichten 50 Klicks die Info durch ein Pop-up Fenster an dich weiter.

An dieser Stelle muss sich jede und jeder selbst die Frage stellen, ob sich eine Minute Mehraufwand am Tag doch nicht lohnen und  Traffic Monsoon den Rücken kehren will. Bei Traffic Monsoon arbeite ich maximal 15 Minuten am Tag, bei meiner jetzigen Firma 8 Stunden!

Klar gibt es auch erste bedenken, wie z. B.: wie soll bei 5 Sekunden vernünftig eine Werbung gesehen werden. Der Mehraufwand macht das Produkt uninteressant, am Handy dauern die Werbeklicks länger. Wie soll bei 5 Sekunden ein Mehrwert für Alexa entstehen, Traffic Monsoon wird unattraktiv, und vieles mehr…

Share Up To 110 % - 10% Affiliate Program

Nun, der Mensch ist von Kind an auf Fehlersuche geschult und zu wenig lösungsorientiert. Bevor an dieser Stelle Kritik geübt wird, schlage ich vor dieses Konzept von Traffic Monsoon mal in einem vernünftigen Zeitfenster zu testen und erst danach ein Urteil darüber zu fällen. Fakt ist, dass mit dieser Umstellung Traffic Monsoon keinen Einbruch erleidet, sondern weitere Interessenten gewonnen hat.

Ich bin von der zukunftsorientierten Haltung begeistert und freue mich weiterhin Teil der Traffic Monsoon Familie zu sein. Heute hab ich bei Traffic Monsoon auch meine Kreditkarte bestellt. Freue mich auf die Zusendung und der besseren Handhabung der Transaktionen.

Hast du schon eine Kreditkarte bestellt?

Wie geht es dir mit der Umstellung bei Traffic Monsoon?

Schreibe mir ein Kommentar!

2 Kommentare zu “50 Klicks bei Traffic Monsoon

  1. Ich leide darunter, da ich noch 4 Firmen habe wo ich klicke. Wenn jetzt alle Firmen 50 Klicks haben wollen gehe ich lieber ins Altersheim. Arme und Beine voller Krämpfe, nichts zu essen und auf Toilette kann ich auch nicht. Nein es gefällt mir nicht. Wenn einer glaubt das Klicken bringt es, dann kann man das Limit auch auf 1000 setzen. Es soll in China Techniken geben wenn man die den ganzen Tag macht, hat man nach einem Jahr keinen Krebs mehr. So in etwa…

    1. Bei 4 Firmen mit Klicksystem wird es sicher schwer und wäre auch für mich schwierig, täglich dran zu bleiben. Hier kann man sich die Frage Stellen: Welches Ziel verfolge ich mit Revshare? Was möchte ich in mehreren Jahren damit erreicht haben? Welche Revshare Anbieter bewähren sich nach einer gewissen Erfahrungszeit? Eine Lebensqualität sollte mit Revshare nicht verloren sondern gewonnen werden. Das mit der Krebsbehandlung aus China ist mir neu und sehr interessant, Norbert. Um Krebs entgegen zu wirken, gibt es auf jeden Fall schon schnellere Methoden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.